Aktuelles...
  

Österreichische Meisterschaften der Masters - 3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze
Langlauf Klassisch Einzel 29.1.2005 Göstling/Ybbs

Auf dem Langlaufring in Hochreith/Göstling wurden die ÖMS der Masters ausgetragen. Bei Minusgraden jenseits der 10 Grad Marke und Pulverschnee präsentierte sich die anspruchsvolle Loipe in bestem Zustand. Teilnehmer aus 8 Bundesländern waren schlichtweg begeistert. Die Damen und die Herren der AK IV starteten gemeinsam und hatten 3 Runden a 3,33 km zu laufen, die restlichen Herrenklassen starteten 10 Minuten später und hatten 4 Runden a 3,33 zu absolvieren.

Grund zum Jubeln hatten unsere ESV UMDASCH Langläufer. In ausgezeichneter Verfassung zeigte sich Edith Mayrhofer. Mit einem enormen Kampfgeist ausgestattet konnte sie den bergauf herausgelaufenen Vorsprung bis über die Ziellinie bringen. Mit dieser Leistung siegte sie nicht nur in der Altersklasse III, sondern lief auch die schnellste Zeit des gesamten Damenfeldes. Über eine weitere Goldmedaille, mit der er nicht gerechnet hatte, freute sich Franz Winninger in der AK IIIa. In der AK IVa waren es Josef Pichlmayer und Walter Kloimwieder mit Silber und Bronze, die weitere Medaillen mit nach Hause nahmen. Den undankbaren 4. Platz in der AK IIb belegte Reinhard Soller, war aber dennoch mit seiner Leistung zufrieden.

Tags drauf stand der Freistil-Bewerb am Programm. Drei Runden zu je 3,33 km waren zu laufen. Hier war es Wilhelm Wagner der sich in der AK IIIa über die  Goldmedaille und den österreichischen Meistertitel freute.

zurück