Aktuelles...

Vom Schneewind verblasen ...

... war im wahrsten Sinne des Wortes der Skitest des ESV UMDASCH Amstetten in Zusammenarbeit mit INTERSPORT Winninger XL von 09. bis 11. November 2007 am Kitzsteinhorn.


Wunsch ...

49 Skibegeisterte machten sich am Freitag in den Morgenstunden auf, um das neueste Skimaterial am Kitzsteinhorn zu testen. Die Wetterprognosen waren leider nicht gerade viel versprechend. Vorsichtshalber wurden nur Halbtageskarten für Freitag gelöst. Die Teilnehmer konnten unter einer Vielzahl von Skimarken und Skier wählen und dann ging es auf die Piste. Eine tief verschneite, nebelige und sehr windige Winterlandschaft erwartete uns beim Alpincenter auf über 2000 m. Das Wetter wurde zusehends schlechter und so mussten auch nach und nach die Lifte eingestellt werden. Für ein paar Fahrten reichte es dennoch bei jedem der Skitester.

Am Samstag hatte sich die Wetterlage nochmals verschlechtert. Als Alternativprogramm wurde eine Fahrt in die Therme Bad Hofgastein angeboten, die etwa die Hälfte der Gruppe annahm. Die anderen besuchten Zell am See bzw. Kaprun. Ein paar Hartnäckige fuhren doch noch einmal auf das Kitzsteinhorn - aber um leider nur festzustellen, dass die Bedingungen noch schlechter als am Vortag waren.

Am Sonntag gab es keinen Liftbetrieb mehr - wegen Lawinengefahr eingestellt. So machten wir uns trotz aller widrigen Umstände gut gelaunt auf den Nachhauseweg. Es hat eben nicht sein sollen.


und Wirklichkeit!

 

zurück