Aktuelles...

Schitour Großer Griesstein
27. März 2012

Ausgehend vom Jagdhaus Brunnjäger (5 km östlich von Wildalpen) starten wir - Liane und Johann Harreither, Walter Schwandl und Karlheinz Pils - mit den Schiern auf dem Rücken in das Brunntal.

Nach einer dreiviertel Stunde des Schitragens können wir endlich unsere Bretter anschnallen und auf geht es zum Einstieg in die Lang-Eibel-Schlucht.

Beste Verhältnisse, Sonnenschein, gute Stimmung und vor allem Einsamkeit sind unsere ständigen Begleiter. Sind doch an diesem Dienstag lediglich 3 weitere Tourengeher unterwegs.

In der teils engen, manchmal recht steilen Lang-Eibel-Schlucht ist es kein Fehler, wenn die Spitzkehren-Technik gut sitzt. Obwohl im unteren Teil des 1400m-Aufstiegs hohe Temperaturen den Schweiß fließen lassen, kühlt es im oberen Teil des Bergmassivs bei kühlem Wind doch merklich ab. Nach einer kurzen Jause treten wir die Abfahrt vom 2023 m hohen Großen Griesstein (einem westlichen Ausläufer des Hochschwabs) an, auf welcher wir mit tollem Firn belohnt werden.

Sturzfrei im Tal angelangt blicken wir auf eine gelungene Tour zurück. Wer weiß, wann es wieder so gute und sichere Verhältnisse in unseren Bergen geben wird.

Karlheinz Pils

 

zurück