Aktuelles...

Winter im Frühling - Skireise Meribel/Les3Vallées
23
. bis 30. März 2013

Unter diesem Motto stand letztendlich unsere Skireise ins französische Skigebiet „Les3vallées“ vom 23.-30.3.2013. Diesmal hatten wir unsere Studios im Ort Meribel-Mottaret direkt an den Pisten und Seilbahnen. Also Skifahren ab Eingangstüre.

Die Anreise per Reisebus der Fa. PILS ging problemlos und schnell. Chauffeur Wolfgang Krammer begleitete uns bis Bregenz, wo er den Bus wieder an „Chef“ Josef Pils übergab. Bereits kurz nach 13 Uhr kamen wir am Ziel an und sahen – jede Menge Schnee.

Wir waren bereits neun Mal zu dieser Zeit im 3-Täler-Skigebiet, aber so viel Schnee gab es bisher noch nie. Leider war auch dann das Wetter eher winterlich als frühlingshaft. Lediglich am Mittwoch strahlte die Sonne mit den Schifahrern um die Wette. Wir konnten auch viele Fahrten abseits den sehr gut präparierten Pisten machen und so mancher kam ordentlich ins Schwitzen.

Leider begann es sich an den folgenden Tagen wieder einzutrüben und Schneefall machte sich wieder breit. Aber man war das ja auch schon von Österreich her gewohnt. Auf Schnee folgt kurz Sonne und sofort wieder Schnee. Diese Situation tat aber der guten Laune in der Gruppe keinen Abbruch. Man nahm alles mit Humor und genoss die langen Abfahrten. Auch die Weltcup-Strecken in Meribel und in Courchevel haben wir befahren. Das einzigartige Pisten- und Seilbahnangebot haben wir trotz der instabilen Wetterlage reichlich ausgenützt.

Wir freuen uns schon auf die nächste Skireise. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Chauffeure, die uns sicher mit dem Bus durch die Nachtstunden gebracht haben

Bildergalerie

 

zurück