Aktuelles...

Übergabe Gebietswart West an Gerlinde Metzinger
09. Mai 2014

Anlässlich der letzten Gebietssitzung im Mai 2014 erfolgte die vorbereitete „Hofübergabe“ von Robert Mayrhofer an Gerlinde Metzinger als Gebietswart West. Sie war bereits in der abgelaufenen Periode als Stellvertreterin tätig und hat sich speziell um den sportlichen Bereich gekümmert.

Die „Gebietsglocke“, die schon aus den 80er Jahren stammt und von Alfred Busenlechner, Hermann Hayder und Robert Mayrhofer verwendet wurde und zur Ruhe mahnte, wurde an Gerlinde weitergegeben. Es ist dies ein Symbol der Beständigkeit und der Weiterarbeit zum Wohle des Skisports im Gebiet West.

Die Gebietsvereine dankten Robert Mayrhofer mit einem Geschenkskorb und vom SC Göstling erhielt er aus den Händen von Robert Fahrnberger und Andreas Buder einen tollen Ehrenpreis zum Andenken an 12 Jahre Tätigkeit als Gebietswart West.

Vor der Gebietssitzung wurde die Siegerehrung des INTERSPORT Winninger Bambini Cups und des Raiffeisen Eisenwurzen Kindercups 2014 durchgeführt. Eine besondere Auszeichnung gab es auch für die herausragenden Leistungen der Sportlerinnen und Sportler im Gebiet West. Die Siegerehrung wurde von Frau Vizebgm. Birgit Ressel, Purgstall, und den Vizepräsidenten des LSV NÖ Rudolf Staffenberger und Wolfgang Labenbacher durchgeführt.

Zum Abschluss bedankte sich Robert Mayrhofer für das Vertrauen der Funktionäre, Eltern und Skisportler. Er wird aber weiterhin im Gebiet West als Chef-Kampfrichter bei den Rennen tätig sein. Seiner Nachfolgerin Gerlinde Metzinger wünschte er weiterhin viel Erfolg auf dem eingeschlagenen Weg, auf den sie die Gebietsvereine sicher mit aller Kraft unterstützen werden.

 
    

zurück