Aktuelles...

Sportlerehrung der erfolgreichsten NachwuchssportlerInnen in der Stadtgemeinde Amstetten
12. Dezember 2014

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind, auch die Stadtgemeinde Amstetten ehrt ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler. Kurz vor Weihnachten wurden die besten Amstettner Jugendsportler Sportlerinnen im Arbeiterkammersaal vor den Vorhang gebeten.

Die Ehrung nahmen Bürgermeisterin Ursula Puchebner und Sportstadtrat Mag. Michael Wiesner vor. Zur Ehrung wurden alle NÖ JugendlandesmeisterInnen und die Medaillengewinner bei Österreichischen Meisterschaften eingeladen, weiters Jugendliche, die an Europameisterschaften erfolgreich teilgenommen haben. Die stolze Zahl von 67 Amstettner NachwuchssportlerInnen zeigt, dass sehr gut in den verschiedensten Sportarten in den Vereinen gearbeitet wird.

Vom ESV Umdasch Amstetten, Zweigverein Schilauf, waren dies Florian Riesenhuber und Markus Brandstetter. Sie zeigten in der Vorjahrssaison hervorragende Leistungen und erfüllten die Kriterien zur Preisverleihung. Florian errang 2014  NÖ Jugendlandesmeistertitel im RSL, SG und Kombination, Markus wurde im Slalom Jugendlandesmeister.

Den Amstettner Sportaward 2014 erhielt Ing. Hermann Kirchweger vom Feuerschützenverein 1864 Amstetten.

       

zurück