Das SüdFILMfest 2007


Das SüdFILMfest zeigt Ihnen auch heuer wieder eine ausgewogene Mischung aus qualitativ hervorragenden Unterhaltungsfilmen und politisch/kritischen Spielfilmen gepaart mit einem kulturellen Beiprogramm der Extraklasse.



Donnerstag, 19. Juli

19.30 Eröffnung

20:00 Vorstellung der Werke von Maria del Carmen Galvan und Hernando Osorio

21:30 Dias de Santiago
(Dias de Santiago)
Peru, 2004, 83 min


Lateinamerika

Freitag, 20. Juli

15:30 - 18:30 Workshop mit Hernando Osorio

16:00 Nicotina
(Nicotina)
Mexiko, 2005, 92 min

18:00 Memoria del Saqueo
(Chronik einer Plünderung - Die Globalisierung hat ein Gesicht)
Arnetinien, 2004, 118 min

21:30 El Corazón de Jesús
(El Corazon de Jesus)
Bolivien, 2004, 90 min

Samstag, 21. Juli

18:00 Cuba Libre
(Cuba Libre)
Mit Einführung der Regisseurin.
Kuba, 2006, 35 min

19:00 Das Fest für Freunde VIII mit Conjunto Cocodrilo
In der Pause Diskussion mit Ricardo Hernandez und der Regisseurin des Films Cuba Libre, Carola Meir

21:30 Hacerse el Sueco
(Der Kuba Coup)
Kuba, 2000, 105 min

Schloss Ulmerfeld, Anfahrtsplan


Alle Filme spielen im Schloss Ulmerfeld bei Amstetten in Originalsprache mit deutschen Untertiteln.
Der Eintritt zum Eröffnungsfilm «Dias de Santiago» inklusive lateinamerikanischem Eröffnungsbüfett beträgt € 10,- für Erwachsene und € 8,- für Jugendliche. Der Eintritt für die beiden anderen Open-Air Filme am Freitag und am Samstag beträgt € 8,- für Erwachsene und € 6,- für Jugendliche.
Für alle Filme im Saal sowie für die Bilderausstellung bitten wir um freiwillige Spenden.










Und im August gibt's beim SüdFILMfest natürlicht wieder das Kino im Gastgarten!


© Verein SüdFILMfest Amstetten
Startseite neu laden